Herzlich Willkommen
In kaum einen anderen Bereich gibt es jährlich so viele Änderung, wie im Steuerrecht.
Wahren Sie Ihr Recht von den aktuellen Urteilen im Steuerrecht zu partizipieren.

Wer die Pflicht hat, Steuern zu zahlen, hat auch das Recht, Steuern zu sparen - sagt der Bundesfinanzhof, die höchste deutsche Instanz in Steuerrechtsfragen.

Die Tendenz nimmt zu, dass  gegen die geltende Steuergesetzgebung und deren Auslegung, Einspruch eingelegt wird und unter Umständen eine Klage folgt.

Die Urteile zur Pendlerpauschale und dem häuslichen Arbeitszimmer haben es gezeigt, dass Steuerbescheide geändert werden. Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) vertrat eine andere Auffassung, als das Bundesministerium für Finanzen und die Steuerzahler erhalten die zu Unrecht einbehaltene Einkommensteuer zurück.

Vertrauen Sie auf die Beratung im Lohnsteuerhilfeverein. Kompetent, schnell und immer nah an der aktuellen Rechtsprechung, sind Sie im Vorteil.
Beratungsstelle Dresden
Toeplerstraße 56
01279 Dresden

(03 51) 25 12 456
(01 75) 52 48 706
LBU-Dresden@online.de
WAS. START. WIEVIEL. WEN. KONTAKT. WO. WANN. IMPRESSUM. Kontakt. Mitglied werden. Aufnahmeantrag. Beitragsordnung. Satzung. Infomaterial.
© 2016 MALSCH ● Alle Rechte vorbehalten
LBU - Sicher durch Beratung. Kontakt. Impressum.
Steuern aktuell  8/2016
Wir nehmen uns gerne für unsere Mitglieder Zeit. Ob nun persönlich in der Beratungsstelle, am Telefon, über E-Mail oder die Post. Wir sind immer für unsere Mitglieder da, wenn Sie uns brauchen.
Rentner
Muss ich Steuern zahlen? Informieren Sie sich jetzt!
Rentenanpassung 1.7.2016
EGP West: 4,25%
EGP Ost:    5,95%
Steuern werden fällig?!

ELStAM
Freibeträge neu beantragen
Für zwei Jahre möglich

Tätigkeitsstätten
Neue Rechtsprechung beachten
Wir kümmern uns um Ihre Steuerangelegenheiten.
Im Rahmen einer Mitgliedschaft profitieren Sie das Jahr über von unserer qualifizierten Beratung.

Verschenken Sie dem Staat kein Geld!

Sie zahlen bei uns keine Aufnahmegebühr. Ihnen eröffnet sich unser gesamtes Leistungspektrum für einen entsprechend Ihren Einkünften gestaffelten, jährlichen Mitgliedsbeitrag.

Da Steuerzahler ihre Pflichten und Rechte, wegen der Schwierigkeit und Unübersichtlichkeit des Steuerrechts ohne fremde Hilfe nicht ohne weiteres wahrnehmen können, sollten sie auf die Unterstützung eines Lohnsteuerhilfevereins vertrauen. Eine Mitgliedschaft, die sich für Sie lohnt.
Genießen Sie Ihre Freizeit.
Wir erstellen Ihre

Einkommensteuererklärung!
Überprüfung Sie Ihre ELStAM-Daten
Verspätete Abgabe der Steuererklärung kann 25 € pro Monat Verzug kosten.
Für das Erststudium und Erstausbildung
noch Werbungskosten beantragen.
Bundesverfassungsgericht muss entscheiden
private Tankquittungen bei Dienstwagennutzung steuerlich ansetzen
Abzug von Handwerkerrechnung neu geregelt. Achten Sie weiterhin auf eine Rechnung und überweisen Sie den Rechnungsbetrag.
Steuererklärung schnell und sicher
Jetzt für nur 80 € Mitglied werden*
* Mitglieder, die uns über das Internet erreichen, zahlen im ersten Beitragsjahr - unabhängig von ihrem Einkommen - nur maximal 80,00 €